Neue Arbeitsgruppe Digitalisierung von Archivgut

Gesucht: Mitglieder für die neu zu konstituierende Arbeitsgruppe Digitalisierung von Archivgut

Das ursprüngliche Aufgabengebiet der Arbeitsgruppe Digitalisierung und analoge Sicherung (AG DASI) hat sich in den vergangen Jahren sehr stark verändert. Die Reproduktion auf Mikrofilm besitzt heute nicht mehr den Stellenwert wie noch vor 10 Jahren, vielmehr ist die Mikroverfilmung in den meisten Archiven inzwischen durch die Digitalisierung abgelöst worden.

Aus diesem Grund haben der VSA-Vorstand und die AG DASI beschlossen, die Arbeitsgruppe neu zu konstituieren und mit einem neuen Mandat auszustatten. Diese soll ihren Fokus künftig auf die Digitalisierung von Archivgut richten und sich eingehend mit einschlägigen Systemen, Hardware, Software, Methoden, Standards und der “best practice” zur bildlichen digitalen Aufnahme, Speicherung und Reproduktion von Archivgut unterschiedlichen Typs beschäftigen. Dabei wird die Zusammenarbeit mit der AG Normen und Standards, der AG Records Management und digitale Archivierung sowie der AG Zugang und Vermittlung angestrebt.

Für diese neue Arbeitsgruppe werden Mitglieder gesucht. Fühlen Sie sich angesprochen und möchten die einmalige Chance nutzen, beim Aufbau einer neuen Arbeitsgruppe aktiv mitzuwirken? Falls Sie diese Aufgabe anspricht, so zögern Sie nicht und melden sich direkt mit einem kurzen Motivationsschreiben bei Peter Fornaro, Präsident der Arbeitsgruppe (peter.fornaro@unibas.ch). Anmeldungen werden bis 11. Mai 2018 entgegengenommen. Die erste Aufgabe der neu konstituierten Arbeitsgruppe wird es sein, ein entsprechendes Mandat zu erarbeiten und einen neuen Namen für die Arbeitsgruppe zu finden.


Anmeldung zur Jahresversammlung und Fachtagung 2018 in Sion

95. Jahresversammlung und Fachtagung 2018 in Sion vom 13. und 14. September 2018

Anmeldungen für die Jahresversammlung, die Fachtagung und das Rahmenprogramm bitte bis 2. Juli 2018
elektronisch über das Anmeldeformular.

Unmittelbar nach der Anmeldung erhalten Sie eine elektronische Bestätigung. Der Versand der Rechnungen mit
Zahlungsangaben erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt per Post. Der VSA dankt für fristgerechte Überweisung.

Preise:

  • Kombi-Ticket mit Abendessen (exkl. alkoholische Getränke) und Fachtagung Mitglieder: 120.00 CHF
  • Nur Abendessen (exkl. alkoholische Getränke) nach der Jahresversammlung: 50.00 CHF
  • Nur Fachtagung: Mitglieder 100.00 CHF / Nichtmitglieder 200.00 CHF

Für den Vorstand des VSA, den Bildungsausschuss, die AG Bewertung sowie die Referentinnen und Referenten ist die Fachtagung
kostenlos.


"Praxis Wirtschaftsarchiv" – Top-Summer-School an Top-Adresse!

Programm/Anmeldung
 
Die Arbeitsgruppe Archive der privaten Wirtschaft des VSA veranstaltet vom 26.-29. August 2018 eine neue "Praxis Wirtschaftsarchiv". Der Weiterbildungskurs "Kommunikation und Vermittlung in Wirtschaftsarchiven" ist für Archivarinnen und Archivare konzipiert, die in privaten Unternehmen oder in öffentlichen Archiven mit Wirtschaftsbeständen betraut sind.
 
Im Kurs kommen ausgewiesene Spezialisten und Spezialistinnen auf zentrale Aspekte der Kommunikation innerhalb von Unternehmen und der Vermittlung an unterschiedliche Stakeholder des Unternehmens zu sprechen.
Welche Strategien sind möglich? Wo liegen die Mehrwerte? Mit welchen Herausforderungen ist zu rechnen? Aus den präsentierten Fallstudien und Unterrichtseinheiten und in einem übergreifenden Workshop gewinnen die Teilnehmenden Erkenntnisse und praxisorientierte Hinweise im Bereich der Kommunikationsarbeit und von Vermittlungsprojekten.
 
Inspirierender Austragungsort ist das Grand Hôtel des Rasses***, dem Alltag entrückt auf dem Balkon des Waadtländer Jura. Für die Anmeldung des auf 25 Teilnehmende beschränkten Kurses gilt: First come, first served!
 
Info Daniel Nerlich (nerlich@history.gess.ethz.ch)  / Tanja Aenis (tanja.aenis@nestle.com)


ICA - SPA - Newsletter Februarary 2018

Dear colleagues,

today is finally the day to deliver the new newsletter of the Steering Committee of SPA – Section of Professional Associations. You find it in the attachment.

The newsletter contains news from professional associations from all over the world (as received), from one working group, news from ICA and news from our work as Steering Committee.

Thanks to all who contributed to this edition and helped to finish this newsletter!

Greetings from SPA

Bettina

 

i.A.

gez. Dr. Bettina Joergens

___________________________

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen

Abteilung Ostwestfalen-Lippe

Dezernatsleiterin ortsbezogene Verwaltung und archivfachliche Dienste

 

Willi-Hofmann-Straße 2

32756 Detmold

 

Telefon 05231 766-112

Telefax 05231 766-114

bettina.joergens@lav.nrw.de

www.lav.nrw.de

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/landesarchivnrw


Linked Data zwischen Theorie und praktischer Anwendung

Workshop vom 21. Februar 2018: Linked Data zwischen Theorie und praktischer Anwendung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen

Die lang erwartete Herausgabe des Standards Records in Contexts hat das Thema der Linked Data in der Archivwelt gebracht. Records in Contexts ist erste Standards der Archivwelt, der nicht nur mit „Papier und Bleistift“ umgesetzt werden kann. Die Arbeitsgruppe Normen und Standards möchte deshalb ein Nachmittag organisieren in dem technischen Aspekten von Linked Data vorstellt und Anwendungsbeispiele zeigt.

Was sind linked Data? Welche Standards sind damit verbunden? Was ist ihr Mehrwert? Welche Erfahrungen wurden bisher in der Schweiz gesammelt?
Zur Beantwortung dieser Fragen veranstaltet die Arbeitsgruppe am 21. Februar 2018 in Bern einen Workshop. Hierzu werden Referenten eingeladen, welche von ihren Erfahrungen bei der Einführung und dem produktiven Einsatz von Linked Data berichten.

Sicherlich wird auch die Zeit für Diskussionen und Fragen nicht fehlen, so dass wir auf einen regen Austausch gespannt sein dürfen.

Wir freuen uns darauf, Sie an diesem Workshop begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse

Michele Merzaghi

Präsident der Arbeitsgruppe Normen und

Standards VSA

Beilage: Programm, Anmeldungsformular