« Alle Veranstaltungen

VSA – Verschiebung Fachtagung 2020 auf 2021

18. September 2020 | zu iCal exportieren | In Kalender exportieren

Angesichts der Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie hat der Vorstand des VSA an seiner Sitzung vom 7. Mai beschlossen, die Generalversammlung und die Fachtagung, die am 17. September 2020 in Bellinzona und am 18. September 2020 in Lugano stattfinden sollten, auf September 2021 zu verschieben (voraussichtlich 16. und 17. September 2021 in denselben Städten).

Die Generalversammlung 2020 wird in einem noch zu bestimmenden neuen Format am 17. September 2020 stattfinden. Der Vorstand wird Ihnen dazu bis Juni weitere Informationen zukommen lassen.

Die Verschiebung bedauern wir sehr und bitten um Verständnis. Die gegenwärtigen Bedingungen erlauben es weder dem Vorstand noch dem gesamten Team des Staatsarchivs Tessin, diese beiden Tage entsprechend vorzubereiten.

Wir danken dem gesamten Team des Staatsarchivs Tessin unter der Leitung seines Direktors, Marco Poncioni, für die bisher geleistete grosse Vorbereitungsarbeit und auch für die Bereitschaft, uns im September 2021 zu empfangen.  Wir freuen uns schon jetzt darauf.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen

Alain Dubois
Präsident des VSA

Heike Bazak
Vizepräsidentin des VSA

Stefan Kwasnitza
Vizepräsident des VSA

Details

Datum:
18. September 2020
Back to Top