Zyklus „Archivpraxis Schweiz“


2020

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie kommt es zu Modulverschiebungen. Bitte beachten Sie die Informationen, die Sie vom VSA-Sekretariat erhalten. Das Gesamtprogramm wird angepasst.

Modul 1: Lifecycle Management: Von digitalen Daten zwischen Records Management und Langzeitarchivierung

  • Organisation: Staatsarchiv des Kantons Bern, Donnerstag, 4. Februar 2021, Bern
  • Durchführung 2: Staatsarchiv des Kantons Bern, Donnerstag, 8. Oktober 2020, Bern
  • Programm

Modul 2: «Private goes public»: Erschliessung und Vermittlung von Filmen und Videos aus privaten Beständen

  • Organisation: Kinemathek Bern, Freitag, 11. Dezember 2020, Bern
  • Programm

Modul 3: Übernahmen von Privatbeständen – Chancen, Risiken und Nebenwirkungen

  • Organisation: ETH-Bibliothek (Archive), Archiv für Zeitgeschichte, Freitag, 4. September 2020, Zürich
  • Programm

Modul 4: Online-Zugang zum Archiv: Wandel von Beratung – Recherche – Digitalisierung

  • Organisation: Schweizerisches Bundesarchiv, Donnerstag, 12. November 2020, Bern
  • Programm

Modul 5: Linked Data für Archive – die Chance nutzen. Ein Erfahrungsbericht aus der Arbeit der VSA-Projektgruppe ENSEMEN

  • Organisation: VSA-Arbeitsgruppen «Normen und Standards» und
    «Records Management und digitale Archivierung», Freitag, 27. November 2020, Bern
  • Programm

Beiträge aus früheren Jahren:

2018

  1. Elektronische Geschäftsverwaltung: Was machen die Archive? (Staatsarchiv Luzern)
  2. Patientenakten. Kassieren? Archivieren? Oder aufgeben? Überlegungen zum Datenschutz (Archives cantonales vaudoises)
  3. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Bilddokumente im Archiv (Burgerbibliothek Bern)
  4. Überlieferungsbildung. Überlieferungsbildung mit Einbezug der Zivilgesellschaft. Ein innovatives Kooperationsmodell für Archive? (Schweizerisches Bundesarchiv / Archives fédérales suisses)
  5. Öffentlichkeitsarbeit und Kulturvermittlung im Archiv (Archiv für Zeitgeschichte und ETH-Bibliothek, Archive)
  6. Archivierung aus GEVER-Systemen. Erfahrungsaustausch (Staatsarchiv Basel-Landschaft)
  7. Persönliche Erinnerung – öffentliches Gedächtnis. Archivierung von Filmen und Videos aus privaten Beständen (Tanzarchiv, Lichtspiel, Kinemathek Bern und Memoriav)

2016

  1. Archivierung in der Archäologie und Denkmalpflege: auf der Suche nach bewährten Verfahren (Archives cantonales vaudoises)
  2. AV Medien im Archiv: komplexe Quellen, aufwendige Erschliessung, vielfältige Vermittlung (Fachlabor Gubler AG; Staatsarchiv Zürich; Mission 21, Basel; Universität Zürich; KOST)
  3. Open Data & Portale – neue Wege der Vermittlung (ETH-Bibliothek/Archiv; Archiv für Zeitgeschichte)
  4. Organisationsübergreifende Zusammenarbeit und Information Governance: Braucht es zukünftig zentrale digitale Dossiers? (Schweizerisches Bundesarchiv; Archives d'Etat de Genève; groupe de travail Records management et archivage électronique)

2014

  1. Archivage électronique. Digitale Archivierung in der Praxis. Was ist neu in der archivischen Arbeit? / L'archivage électronique dans la pratique. Quoi de neuf dans le travail de l'archiviste?
    (Staatsarchiv Baselland)
  2. Relations producteurs-Archives. Un long fleuve tranquille? Réflexions et retours d’expérience autour des relations entre producteurs des documents et service d'archives / Überlegungen und Erfahrungsaustausch zum Verhältnis zwischen Aktenproduzenten und Archiven
    (Archives de l'Etat du Valais / Staatsarchiv des Kantons Bern)
  3. Archivage électronique. Digitale Archivierung in der Praxis (ETH Zürich) / L’Archivage numérique dans la pratique
    (Docuteam / Archiv für Zeitgeschichte / ETH-Bibliothek und -Archiv).
  4. Archivage électronique. L'archivage électronique et la gouvernance des documents électroniques / Digitale Archivierung und Regelwerke zum Umgang mit digitalen Dokumenten
    (Schweizerisches Bundesarchiv / Archives d'Etat de Genève)
  5. Archives audiovisuelles. Audiovisuelles Material im Archiv / Archives audiovisuelles
    (Sozialarchiv / Memoriav)

2012

  1. Records Management in der Schweiz – was machen die Archive?
    (Staatsarchiv Baselland)
  2. Archivage électronique. Die Umsetzung von OAIS : Von der Archivstrategie zum digitalen Lesesaal
    (Docuteam)
  3. Archives privées. Privatarchive – Akquisition, Erschliessung, Vermittlung heute
    (Burgerbibliothek Bern)
  4. Archives audiovisuelles. Le traitement d’archives audio-visuelles
    (Archives de l’Université de Lausanne)
  5. Evaluation. Dienststellen-, medien- und archivübergreifende Bewertung
    (Staatsarchiv St. Gallen)

2010

  1. Archivage électronique. Digitale Langzeitarchivierung: Bewertung, Übernahme und Datenaufbereitung für das Langzeitarchiv
    (Docuteam)
  2. Conservation et sécurité des archives, avec un double volet, surtout concret et pratique
    (Archives cantonales vaudoises)
  3. Archives thématiques. Archive, Dokumentationsstellen und Forschungsinstitutionen: Thematisch ausgerichtete Archive als inhaltliche Kompetenzzentren und Anlaufstellen für Aktenbildner und Forschende
    (Archiv für Agrargeschichte)
  4. Records Management in der öffentlichen Verwaltung und Verbänden
    (Staatsarchiv Graubünden / Unia)
  5. Communication, numérisation. Digitalisierung und Online-Präsentation von Archivgut
    (Archiv für Zeitgeschichte / ETH-Archiv)

2008

  1. Archives audiovisuelles. Paysage national et international des archives audiovisuelles
    (Memoriav)
  2. Archives audiovisuelles. Pratique des archives audiovisuelles: films et vidéos
    (Archives de la Ville de Lausanne)
  3. Archives audiovisuelles. Bildmaterial: Archivierung und Vermittlung grosser Fotobestände mit Hilfe der Digitalisierung
    (Staatsarchiv Baselstadt)
  4. Records Management. Der Lebenszyklus in den archivischen Prozessen
    (Staatsarchiv Baselland, Staatsarchiv Thurgau)
  5. Communication, numérisation. Digitalisierung, Online-Präsentation und Retrieval von Archivgut (Archiv für Zeitgeschichte / ETH-Archiv)