mission 21

Mission 21 sucht per 01.01.2020 oder nach Vereinbarung für ein Jahr (befristete Anstellung) eine/n

Projektmitarbeiter*in – Erschliessung Archiv der Basler Handelsgesellschaften (100%)

Weitere Informationen erhalten Sie sie von Patrick Moser, Projektleiter, 061 260 22 57 – patrick.moser@mission-21.org

Projektmitarbeiter*in Archiv Handelsgesellschaften

 


schneider-history AG

schneider-history ist ein Ostschweizer Dienstleister im Bereich Archiv und Geschichte. Im Rahmen des Managementplans UNESCO-Weltkulturerbe Stiftsbezirk St. Gallen führen wir ein Projekt zur Erschliessung der vormodernen Urkunden- und Aktenbestände des Stiftsarchivs St. Gallen durch. Dazu suchen wir:

Projektmitarbeiter (m/w) 50-100% - zur Erschliessung von Urkunden/ Akten (16.-18. Jh.)

Vorerst befristet auf 1 Jahr, Verlängerung möglich, Stellenantritt 01.01.2020

Arbeitsplatz im Herzen des Stiftsbezirks St. Gallen

Weitere Informationen

schneider-history AG, Archivare – Geschichtsbüro, Kastaudenstr. 11, CH-8590 Romanshorn, Dr. Gerda Leipold-Schneider


Fachstelle LiVE - Amt für Kultur

Die Fachstelle LiVE im Amt für Kultur (www.aku.llv.li) ist verantwortlich, in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Informatik die systematische, digitale Aktenverwaltung in der Liechtensteinischen Landesverwaltung einzuführen. Zur Unterstützung dieses zentralen Organisationsprogramms suchen wir eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Informationsverwaltung (60%)

Stelleninserat

Auskunft: Thomas Büchel, Amtsleiter, Tel. +43 236 60 80


docuteam GmbH

Die Open-Source-Lösung docuteam cosmos für digitale Archivierung ist einzigartig. In der Cloud ermöglicht sie die Nutzbarhaltung von Daten über Jahrzehnte. Unser Informatikteam braucht Sie als Verstärkung für den Betrieb, Unter­halt und Weiterausbau dieser innovativen und zunehmend nachgefragten Plattform. Mit der zunehmenden Automatisierung von Daten­management und Infrastruktur machen wir sie noch performanter.

Stelleninserat: http://www.docuteam.ch/wp-content/uploads/2019/10/docuteam_Informatiker-in-digitale-Langzeitarchivierung.pdf

Auskunft: Andreas Nef, Technical Lead, Tel. +41 56 511 11 77

Bewerbung digital an administration@docuteam.ch


Historischer Verein Uri

Historiker/in und Projektleiter/in im Forschungsprojekt fürsorgerische Zwangsmassnahmen in Uri

Für die Aufarbeitung der Geschichte fürsorgerischer Zwangsmassnahmen in Uri sucht der Historischer Verein Uri eine/einen Historiker/in als Leiter/in des Forschungsprojekts.

Ziel des Projekts ist eine breite historische Recherche in allen Kantonsteilen sowie die Publikation der Resultate im Historischen Neujahrsblatt im Juni 2022. Arbeitsort ist Altdorf.

Es werden Arbeitsplätze am Urner Institut Kulturen der Alpen an der Universität Luzern in zentraler Lage in Altdorf zur Verfügung gestellt. Auch wird die Projektgruppe von einem fachlichen Beirat unterstützt.

Nähere Angaben zur Projektausschreibung (inkl. Anforderungen an die Offerte) und zum Anforderungsprofil finden Sie unter: http://www.hvu.ch/AA_HMU_Aktuelles/FSZM_Ausschreibung.pdf oder im PDF.