Aller au contenu

Écho médiatique

Hier finden Sie alle wichtigsten Medienberichte zum 100-jährigen Jubiläum des VSA.

Schweiz / Suisse / Svizzera

Schweiz
«Les archives suisses, ces stars en tournée»

Virgine Nussbaum,
in: Le Temps, 13 mars 2022

«Dis, pourquoi? – Les Archives»

Luca Thorens,
in: RTS, du 4 au 8 avril 2022

Die Archivschachtel
im Kanton Solothurn

Solothurn

Am Donnerstagmorgen 21. April traf die Archivschachtel im Staatsarchiv Solothurn ein, wo sie sogleich im Lesesaal ausgestellt wurde. Dort war auch der Beitrag des Staatsarchivs aufgelegt: ein Original-Mandat von 1826, worin Solothurn als einer der ersten Kantone eine Impfpflicht gegen die Pocken festgeschrieben hatte. Die Besuchenden des Lesesaals konnten ihre Gedanken zum Dokument vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Pandemie festhalten. Am Abend brachten die Vertreterinnen und Vertreter der anderen Archive im Kanton ihre Beiträge in den Lesesaal: das Stadtarchiv Grenchen einen Ortsprospekt von 1973, das Archiv des Bistums Basel einen Werbeflyer der Swissair auf Latein von 1963, das Bürgerarchiv Solothurn eine aktuelle Broschüre, das Stadtarchiv Olten die Urkunde der Rückgabe des Stadtrechts von 1800 und das Stadtarchiv Solothurn Sonderbriefmarken zum 2000 Jahr-Stadtjubiläum. Anschliessend trafen sich die beteiligten Archive bei einem Apéro zu einem Erfahrungsaustausch.

Die Archivschachtel
im Kanton Valais / Wallis

Wallis

La boîte d’« Archive on Tour » était aux AEV-StAW le 14 février. Les « rushes » de nos futures vidéos sur la manipulation des documents d’archives lui ont été confiés!

"Archive on Tour" - Val de Bagnes

Commune de val de bagnes
Les archives communales de Val de Bagnes participent au projet « Archive on Tour » en montrant d’anciens documents au conseil municipal.

Die Archivschachtel
im Kanton Genève

Genf

Die Archivschachtel
im Kanton Vaud

Vaud

Die Archivschachtel
im Kanton Fribourg / Freiburg

Friburg

Die Archivschachtel
im Kanton Neuchâtel

Neuchatel

Die Archivschachtel
im Kanton Jura

Jura

Die Archivschachtel
im Kanton Zug

Zug

Die Archivschachtel
im Kanton Tessin

Tessin

Nel 2022, l’Associazione degli archivisti svizzeri (AAS) tocca l’ambito traguardo del secolo di vita. Comprendente 200 membri collettivi e oltre 750 membri individuali, l’Associazione rappresenta gli archivisti e i gestori della documentazione della Svizzera e svolge un ruolo di primo piano nella formazione e nell’aggiornamento professionale dei suoi affiliati, contribuendo in maniera significativa a promuovere l’importanza dell’archiviazione tanto nella gestione pubblica quanto per la società e la ricerca scientifica.

Per celebrare l’anniversario, l’AAS si è fatta promotrice del progetto « Archive on tour », una panoramica sull’attività degli archivi svizzeri fruibile attraverso diversi canali online e simbolizzata dal viaggio attraverso la Svizzera di « ARCHIE », una scatola d’archivio itinerante che raccoglierà delle testimonianze sull’operato dei vari istituti. Questo viaggio è iniziato il 4 febbraio all’Archivio federale di Berna e terminerà il 15 settembre in occasione della 100ema Assemblea annuale dell’Associazione, sempre a Berna.

In Ticino si è voluto coinvolgere soprattutto i giovani, realizzando una serie di brevi filmati sull’attività di sette istituti archivistici presenti nel Cantone: l’Archivio di Stato del Cantone Ticino, gli Archivi RSI – Radiotelevisione svizzera, l’Archivio del Moderno, l’Archivio della Città di Locarno, l’Archivio storico della Città di Lugano, l’Associazione Archivi Riuniti delle Donne Ticino e la Fondazione Archivio Donetta. I filmati affrontano un viaggio nella memoria e nello spazio e permettono di percorrere ed esplorare il ricco panorama archivistico ticinese.

L’archivio, che nella percezione collettiva nasconde misteri nella polvere, è un luogo da cui trarre conoscenza dal passato. Può apparire distante, ma possiede tesori che sono vicini a noi più di quanto possiamo pensare. Protagonista dei filmati è un’adolescente che visita i vari archivi trovando le risposte alle sue domande nelle parole del personale e nelle immagini che raccontano gli istituti, diversi tra loro, ma uniti dalla stessa responsabilità civica.

Die Archivschachtel
im Kanton Graubünden

Graubuenden
Für die Zukunft Bewahrt

Artikel in Bündner Woche
22. Juni 2022

Die Archivschachtel
im Kanton Glarus

Glarus
Eine Archivschachtel geht auf Reisen

Bericht vom Landesarchiv Glarus
24. Juni 2022

Die Archivschachtel
im Kanton Appenzell Innerrhoden

Appenzell_Innerrhoden
Wir werden sein, was wir bewahren

Bericht vom Appenzeller Volksfreund
09. Juli 2022

Die Archivschachtel
in Liechtenstein

Liechtenstein

LANDESARCHIV – « archive on tour » – eine Archivschachtel unterwegs

Der Verein Schweizer Archivar:innen wurde am 4. September 1922 gegründet und feiert heuer sein 100-jähriges Jubiläum. Bei den Jubiläumsfeierlichkeiten geht es auch darum, die wichtige Rolle der Archive für die Rechtsstaatlichkeit und Demokratie, als Gedächtnisse für Kultur und Geschichte und als Drehscheiben in der Informationsgesellschaft zu bekräftigen.

Zum Jubiläum ist eine Archivschachtel in jedem Kanton und im Fürstentum Liechtenstein unterwegs. Die Schachtel nimmt aus jedem Archiv etwas mit.

Gestern wurde die Schachtel von Dr. Fritz Rigendinger vom Landesarchiv Glarus an Patrik Birrer (Amtsleiter Amt für Kultur) und Rupert Tiefenthaler (Amt für Kultur – Abt. Landesarchiv) übergeben. Der bereits reichhaltige Inhalt der Schachtel mit vielfältigen Archivalien aus verschiedenen Kantonen ist bis zum 1. Juli im Landesarchiv in Vaduz einsehbar.

#amtfuerkultur #landesarchiv #archiveontour #archivch

LANDESARCHIV – Die Feinde des Archivs

Im Rahmen des 100-Jahr-Jubiläums des Vereins Schweizer Archivar:innen ist die Jubiläums-Archivschachtel in der ganzen Schweiz und in Liechtenstein unterwegs.

Der Beitrag des Liechtensteinischen Landesarchivs ist ein Umschlag mit den « Feinden des Archivs », also für Archivgut schädliche Materialien wie Gummibänder, Plastikmäppchen oder rostende Büroklammern.

Zusammen mit unserem Beitrag macht sich der Archivkarton am kommenden Dienstag auf den Weg nach Appenzell Innerrhoden.

#amtfuerkultur #landesarchiv #archivch #archiveontour

Die Archivschachtel
im Kanton Schaffhausen

Schaffhausen
BR Alain Berset und der Stadtarchivar legten ein Dossier zur ersten Verleihung des Wakker-Preises im August 1972 in die Archivschachtel.

Die Archivschachtel
im Kanton Zürich

Zuerich
UZH Archiv

Die Archivschachtel
im Kanton Bern

Bern
«ARCHIE» in der Gosteli-Stiftung

Die Gosteli-Stiftung nahm «Archie» am 6.9. im Lichtspiel Bern freudig in Empfang. Anlässlich einer Führung zum Jubiläum des 9,5mm Filmformats übergab Eliane Maurer vom Lichtspiel die Schachtel an Céline Maeder. Die Schachtel verbrachte darauf zwei Nächte und einen Tag im schönen Archivgebäude der Gosteli-Stiftung und wurde bereits vom polierten TT-Automobil abgeholt. Heike Bazak und Barbara Schmutz vom PTT-Archiv machten diesen Spezialtransfer möglich.

Mit dem Archivgut, mit dem wir «Archie» füllen, gedenken wir an Marthe Gosteli, die Gründerin des Archivs zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung: vor 40 Jahren hat sie die Gosteli-Stiftung ins Leben gerufen und in ihrem Haus den Quellen der Schweizer Frauen und der schweizerischen Frauenbewegung ein Obdach geschaffen. Eine wichtige Tat!

Schweizerische Nationalbibliothek (NB)
- Graphische Sammlung / Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege
- Schweizerisches Literaturarchiv

Die Archivschachtel wurde am 9. September vom PTT-Archiv in einer sympathischen Aktion in die NB überbracht:

https://twitter.com/bibnatch/status/1568208112313565188?s=20&t=thd20M8xbQp3JqTXzBQ3cA

https://twitter.com/CHNatbib/status/1568207860537999360?s=20&t=thd20M8xbQp3JqTXzBQ3cA

Von Graphischer Sammlung und Eidgenössischem Archiv für Denkmalpflege wurde ein Heftchen in die Archivschachtel gelegt, welches Einblick in die vielseitigen Bild-Bestände bietet.

https://twitter.com/CHNatbib/status/1568579456188440578?s=20&t=0-7JNO06Tr-blZyk-aUJXg

https://twitter.com/bibnatch/status/1568580303169687558?s=20&t=0-7JNO06Tr-blZyk-aUJXg

Das Schweizerische Literaturarchiv bittet Spezialistinnen und Spezialisten für die Entzifferung historischer Stenografie-Aufzeichnungen um Hilfe. Im konkreten Fall geht es um ein kryptisches Dokument von Carl Spitteler.

https://twitter.com/CHNatbib/status/1568914862453006337?s=20&t=0-7JNO06Tr-blZyk-aUJXg

https://twitter.com/bibnatch/status/1568915797036175368?s=20&t=0-7JNO06Tr-blZyk-aUJXg

Einblick in den Inhalt der Archivschachtel konnten die Besucherinnen und Besucher der Europäischen Tage des Denkmals am Wochenende vom 11.-12. September in der Nationalbibliothek nehmen. Graphische Sammlung und Eidgenössisches Archiv für Denkmalpflege präsentierten in diesem Rahmen Dokumente aus der Plan- und Fotosammlung zum Thema Freizeitarchitektur.

Foto: Schweizerische Nationalbibliothek, Beat Scherrer

Étiquettes: