AG Records Management und digitale Archivierung

Im Zentrum von Records Management (RM) und digitaler Archivierung stehen der Umgang mit und die Organisation von digitalen Informationen von der Entstehung bis zur Nutzung im Archiv.

Die Arbeitsgruppe Records Management und Digitale Archivierung (AG RM&DA) untersucht und diskutiert aktuelle Fragestellungen, organisiert Tagungen und pflegt Kontakte mit Partnerorganisationen. Die Arbeitsgruppe stellt ihre Erkenntnisse der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung und nimmt dadurch eine „Übersetzerrolle“ zwischen IT, RM und Archivwesen sowie zwischen Theorie und Praxis wahr. Ihre Mitglieder repräsentieren die ganze Breite der archivischen Arbeitsfelder.

Die Arbeitsgruppe ist die Nachfolgerin des Ausschusses e-Archiv (2004-2008) und der AG Archivierung elektronischer Akten (1998-2002).